Verkaufen beginnt meist vor dem Termin!

Ja ich weiß du planst einen Urlaub, du planst Kinder, du planst wann du deine Termine machst du planst dies, du planst das…..! Das ganze Leben kommt einem manchmal vor wie eine einzige Planung.

Aber Moment mal…….? Planst du auch dein Einkommen, oder überlässt du das gerade dem Zufall?

Ernsthaft, das ist kein Scherz, wenn ich mit Kosmetikerinnen rede, dann kenne ich von Zehn nur Eine, die ihr Einkommen ernsthaft plant?

Eigentlich paradox, denn du als Kosmetikerin arbeitest den ganzen Tag, von früh bis oft spätabends.

Wenn ich mit ihnen über Geld rede, sagen viele: „Ach, Geld ist mir nicht so wichtig, dass passt schon so, ich möchte den Leuten was Gutes tun“……. etc.

Na wenn du Gutes tun willst, sag ich dann immer, dann kannst du es doch dem Tierheim spenden, was meinst du wie die sich freuen und so bekommt dein Geld doch eine ganz andere Bedeutung.

Den Kunden was Gutes tun, dass möchten fast alle Kosmetikerinnen, sie möchten eine Oase sein. Eine Oase der Ruhe, der Entspannung, einfach ein kleiner Mini Urlaub.

Ich schreibe es fast in jedem Block, du tust so viel „Gutes“ für deine Kunden, ich kann es gar nicht genug sagen, du bist: Beste Freundin, Psychologin, Vertraute, Ratgeberin, eine kleine Flucht aus dem Alltag und viiiiiiiiieles mehr!

Du bist für viele Kunden somit unbezahlbar! Warum hast du dann ein Problem dafür Geld zu nehmen, ihr zusätzlich zur Behandlung deine Produkte zu zeigen, die ihren kleinen Urlaub verlängern. In dem sie nämlich diese kleine Auszeit zu Hause fortsetzen kann.

Frag Dich selber mal, warum du es willst, oder nicht willst.

Vielleicht hast du Verkaufsblockaden? Hey kann man lösen!

Vielleicht hast du selber schlechte Erfahrungen gemacht? – Keine Angst, macht aber jeder mal!

Vielleicht findest du nur nicht die richtigen Worte, die richtige Stelle um „Anzugreifen“? Du hast immer das Gefühl, du überforderst deine Kunden…..auch das lässt sich ändern- “ruuuf – mich – an“….lach !

Wenn du mal ein Ziel vor Augen hast, dann geht es darum, wie du dein Ziel in die Realität umsetzen kann, mit einem guten Bauchgefühl für dich und deine Kunden.

Du brauchst einfach einen Plan, denn wenn du es schriftlich fixierst, bekommt dein Business eine ganz andere Bedeutung (einmal im Monat mal eine Stunde investiert, die sich aber so was von lohnt). Glaube mir, das geht bis hin zur Verdopplung deiner Umsätze. Versuche es mal 3 Monate und du wirst sehen, was alles in deinem Business steckt und der Clou ist- ohne viel mehr Zeitaufwand.

Wenn du diesen Plan erstellst, frage dich- Was soll mir das Ergebnis mir bringen?

 

Für was lohnt es sich auch mal die Fühler mehr in den Verkauf zu strecken, was müsste für mich an Umsatz drinnen sein, damit ich meine Ziele, meinen Plan auch umsetzte?

Du musst dir vor deinen Terminen schon Gedanken machen, wie dein Termin ab heute ablaufen soll, damit du mehr verkaufen wirst.

Nicht der Zufall führt dich dazu, sondern ein klar strukturierter Plan!

Gebe nicht gleich auf, auch wenn es nicht gleich klappt, aber verschenke nicht jeden Tag, jede Woche, jeden Monat so viel Geld, du kannst damit so viel Gutes tun, auch dir 🙂

 Neue Schuhe – oder lieber neues Handtäschen……..?

Sind wir Frauen-oder sind wir Frauen?